Jetzt geht es los mit dem Aussäen!

Es ist endlich soweit, der März hat begonnen und damit auch die Zeit des Aussäens.


Welche Pflanzen kann man im März Säen? 

Allgemein kann man sagen, dass man ab diesem Monat alle möglichen Pflanzen im Haus aussäen kann. 

Denn ab diesem Monat kommt die Sonne wieder öfter raus und sie hat auch schon etwas mehr Kraft, deshalb wachsen die Keimlinge ab jetzt gut. 

Besonders diese Sorten gedeihen im März prächtig:

  • Paprika
  • Pfeffer
  • Aubergine 
  • Tomate 
  • Gurke 

Diese Sorten gedeihen bereits im freien Prächtig:

  • Kartoffeln 
  • Blumenkohl
  • Knoblauch
  • Lauch
  • Wirsing
  • Spinat
  • Rote Bete
  • Mangold 

Natürlich gibt es noch jede Menge anderer Sorten, die bereits im März gesät werden können, dies ist nur ein kleiner Ausschnitt davon. 

Ist eine Aussaat auch schon früher möglich? 

Ja, man kann sein glück natürlich auch schon ab Januar versuchen, man muss aber damit rechnen, dass man eventuell später nochmal neu aussäen muss. 

Denn wie oben schon beschrieben kommt die Sonne erst so richtig im März wieder zum Vorschein, früher ist es einfach oft noch sehr dunkel und die Sonne hat einfach noch keine Kraft, sodass die Samen nicht keimen bzw vergeilen können. 

Trotzdem habe ich dieses Jahr im Januar bereits  Basilikum, Petersilie, Zitronenmelisse, Paprika, Pfefferminze und Wassermelone gesät.

Ich habe dies einfach mal gemacht, um zu sehen, was möglich ist und um weitere Erfahrungen zu sammeln.  

Was ist aus dem Experiment geworden ?

Meine Ausbeute sind 2 Paprikapflänzchen, 3 Basilikumpflänzchen, 6 Petersilienpflänzchen und 7 Zitronenmelissenpflänzchen.

  Keimling

Die Pfefferminze und die Wassermelone sind leider nix geworden.

Davon lasse ich mich aber nicht aufhalten, denn es ist ja jetzt März und damit herrschen jetzt bessere Bedingungen zum Aussäen.

Allerdings finde ich meine Ausbeute aus Januar schon ziemlich gut.

Was werde ich nochmal Aussäen?

Als nächstes werde ich es natürlich nochmal mit der Pfefferminze und der Wassermelone ausprobieren. Auch werde ich noch ein paar Basilikum – und Petersilien Samen aussäen. 

Wie ihr in meinem Beitrag  Kräuterparadies: So klappt es auch bei euch gelesen habt, möchte ich es auch mit Bärlauch probieren. Für den Bärlauch nehme ich aber schon kleine Pflänzchen und werde diese in einen Blumentopf pflanzen.

Wie ihr die Pfefferminze richtig säen könnt, lest ihr hier.

Bei der Wassermelone bin ich wirklich sehr gespannt, ob das klappen wird. Wie ihr die Wassermelone richtig aussät und erntet, könnt ihr in diesem Beitrag lesen. 

Hattet ihr schon Erfolg mit der Wassermelone bzw. der Pfefferminze?

Welche Kräuter, welches Gemüse pflanzt ihr dieses Jahr?

Ich freue mich auf eure Kommentare! 

Eure BlumenMäus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.