Wie aus einer komischen Idee ein Projekt wurde

Wer oder was ist eigentlich Bert?!

Alles begann an meinem Geburtstag im April. Ich war Zuhause bei meinen Eltern und mein Bruder war mal wieder am Essen. Aber was genau hat das jetzt wieder mit Bert zutun?

Er hatte eine Avocado gegessen und meinte dann, dass er aus dem Kern einen Avocadobaum pflanzen wolle. Zu dem Zeitpunkt bereits 30 cm tief im Garten.

Wie kommt man aber auf so eine Idee?

Diese Frage habe ich auch meinem Bruder gestellt, denn die “warmen” Temperaturen im April hätten wohl leider nicht ausgereicht, um aus diesem Kern einen Baum werden zu lassen 😉

Er ist daraufhin in den Garten gegangen, hat ihn wieder ausgegraben und mir mit den Worten: “Mach du das!”, in die Hand gedrückt. Er selber hat auch eher gar nichts mit Pflanzen am Hut.

Anfangs habe ich allerdings noch gehofft, dass das wieder mal ein Scherz von ihm ist, was es dann aber doch nicht war…

So ist mitte April dann Bert geboren.

Wie züchtet ihr euch einen Bert?

Es ist eigentlich ganz einfach. Ihr braucht nur 3 Zahnstocher, ein normales kleines Trinkglas und Wasser. Ihr müsst die 3 Zahnstocher einfach nehmen und vorsichtig ein bisschen in den Kern stecken, aber nicht zu weit .Das soll heißen ihr müsst die Zahnstocher so 1-2cm reinstecken, eben soweit, dass sie gut das Gewicht halten können.

Langsam erblickt Bert das Licht der Welt

Nun hängt ihr das untere Ende einfach ins Wasser und müsst euch ein wenig in Geduld üben. Der Kern soll nicht komplett im Wasser sein, es reicht, wenn das untere Drittel schwimmt und der Rest frei ist.

Das Wasser solltet ihr täglich kontrollieren und gegebenenfalls erneuern bzw. auffüllen.

Bert ist ein sehr spannendes Projekt und ich bin gespannt wie weit ich mit ihm komme. Wie er sich entwickelt hat und aktuell aussieht, möchte ich euch in regelmäßigen Updates präsentieren. Nur soviel vorab: Er ist schon größer als ich es anfangs je gedacht hätte.

Eure Blumenmäus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.